Fertigkeitsabzeichen Wasserdienst

 

Während den Sommerferien traf sich unsere Feuerwehrjugend jeden Mittwoch zur gemeinsamen Jugendstunde. In diesen wirklich heißen Stunden, bereiteten sich die Jugendlichen auf das Fertigkeitsabzeichen Wasserdienst vor. Im kühlen Nass des Teiches drehten sie mit der Zille einige Runden und erlernten die Rudertechniken beim Zillenfahren.

 

 Am Freitag, den 4. September 2015 war es dann soweit. In der Vorbereitungszeit wurden die Themengebiete intensiv mit den Jugendlichen geübt, und nun wurden diese von unseren aktiven Wasserdienst-Feuerwehrmitglieder abgefragt. Dabei galt es das Fachwissen im Wasserdienst, Knotenkunde und Rettungsringwurf unter Beweis zu stellen. Als letzte Station war natürlich die Zillenfahrt auf unserem Teich zu absolvieren. Im Beisein der Zuschauer unserer Raststation und der Eltern zeigten alle Jugendliche super Leistungen. Davon konnte sich auch unser Abschnittskommandant-Stv. ABI Erwin Cermak und Gemeinderat Herwig Weilinger überzeugen.

OBI Rupert Moser bedankte sich bei Andrea und Helmut Dolezal für die Organisation dieses Fertigkeitsabzeichen, und zusätzlich bei den aktiven Wasserdienstlern für die Ausbildung der Jugendlichen. Bei strahlendem Sonnenschein konnte allen Jugendlichen das Abzeichen überreicht werden. Zusätzlich erhielten 3 aktive Wasserdienstler ihr erworbenes Landeswasserwehr-Leistungsabzeichen der Stmk. (Bronze) überreicht. Die aktiven Wasserdienstler freuten sich sehr über das große Interesse der FJ im Bereich Wasserdienst und hoffen natürlich, dass die Jugendlichen im Aktiv-Dienst die Zillenfahrer der FF Bernhardsthal unterstützen.

 

Weitere Bilder: https://picasaweb.google.com/101031450127887325960/FertigkeitsabzeichenWasserdienstFJ