Begehung der Bohranlage Bernhardsthal 8

Am 28. 03. 2017 wurden wir vom Bergbauunternehmen OMV zur Begehung der Bohranlage Bernhardsthal 8 eingeladen.

Neun Feuerwehrmitglieder (darunter der Kommandant, die Gruppenkommandanten und C-Fahrer), wurden vom Oberbohrmeister und von einem Vertreter der Betriebsfeuerwehr OMV Gänserndorf durch die Anlage geführt.

Im Ernstfall ist die zuständige Feuerwehr die BTF OMV Gänserndorf, doch durch die räumliche Trennung ist die örtliche Feuerwehr (FF Bernhardsthal) jedoch als erstes am Einsatzort, und muss daher über die Gefahren und Umstände bei dieser Bohranlage Bescheid wissen.

Bei der Begehung konnten wir uns einen Überblick über die Anlage machen und wurden auf die besondere Abwicklung eines Einsatzes hingewiesen.

Der Brandschutzplan für die Bohranlage wurde vom Vertreter der Betriebsfeuerwehr OMV Gänserndorf an den Kommandanten übergeben.

In den nächsten 15 Tagen wird die Freiwillige Feuerwehr Bernhardsthal in regelmäßigen Abständen Brauchwassertransporte (für die Belegschaft der Bohranlage) durchführen.