Flurbrand am 21.07.2018

Am 21.07.2018 wurden wir mittels Sirene und SMS zu einem Flurbrand in die Obere Teichstraße alarmiert.  

Wir rückten mit dem RLFA , MTF und MTFA mit 23 Mann zum Einsatzort aus. Im Garten eines leerstehenden Hauses ist nach arbeiten ein Flurbrand ausgebrochen. Mittels HD Rohr wurde mit der Brandbekämpfung begonnen. Weiters wurde eine Zubringerleitung vom Hydranten zum RLFA aufgebaut. Nach ca. 15 min konnte Brand aus gegeben werden. Nach 45 min konnten wir wieder in das FF Haus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.