Türöffnung

 

Am 05.03.2018 wurden wir mittels Sirene und SMS um 13:42 Uhr zu einer Türöffnung alarmiert.

 

Wir rückten mit dem RLFA, MTF und 14 Mann zum Einsatzort aus. Eine Person ist im Haus gestürzt und konnte nicht aus eigener Kraft aufstehen. Mittels Schanzwerkzeug öffneten wir die Verschlossene Tür. Unser Feuerwehrarzt Dr. Martin Neugebauer und das Rote Kreuz übernahmen die Erstversorgung. Anschließend wurde die Person in das Krankenhaus eingeliefert. Nach ca. einer halben Stunde konnten wir wieder in das FF Haus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.